Corona-Impftermin

Ab sofort können Sie über diese Seite selbstständig einen Termin für eine Corona-Impfung buchen. Da uns Impfstofflieferungen nur mit wenigen Tagen Vorlaufzeit angekündigt werden, schalten wir jeweils kurzfristig die Terminanmeldung auf dieser Seite für ein Impfdatum frei. 

Update: In den kommenden Wochen werden wir leider keinen Johnson & Johnson – Impfstoff geliefert bekommen. Insofern gibt es aktuell ausschließlich Online-Termine für eine Biontech-Impfung. 

Bitte lesen Sie sich die folgende Anleitung zur Terminanmeldung durch bevor Sie das Formular benutzen und melden Sie sich bitte nur an, wenn Sie die unten genannten Voraussetzungen erfüllen.

Anleitung für die Online-Anmeldung zur Corona-Impfung

1. Voraussetzungen prüfen

Sie sind Patient unserer Hausarztpraxis, mindestens 18 Jahre alt, Sie hatten noch keine Corona-Impfung, Sie hatten kein Corona in den letzten 6 Monaten und Sie sind mit der Vergabe des Impfstoffes für welchen Sie den Termin buchen einverstanden.

Bitte nutzen Sie das folgende Formular nur, wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen.

2. Formular ausfüllen: Terminwahl

Füllen Sie im Anmeldeformular für die Coronaimpfung unten das Captcha-Feld aus und klicken Sie auf "Termine suchen". Wochentag, Tageszeit und Zeitraum können Sie leer lassen. Sofern Termine verfügbar sind, werden diese angezeigt. Wählen Sie einen passenden und klicken Sie auf "Weiter".

3. Formular ausfüllen: Kontaktdaten

Bitte tragen Sie hier Ihre persönlichen Daten ein. Sie haben hier auch die Möglichkeit, uns eine Nachricht (Hinweis an die Praxis) mitzusenden. Geben Sie bitte unbedingt Ihre Mailadresse und Telefonnummer für Rückfragen an. Anschließend klicken Sie auf "Termin anfragen".

4. Mailpostfach prüfen und Bestätigungslink klicken

Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie eine Mail an die von Ihnen angegebene Adresse. Klicken Sie auf den Bestätigungslink in der Mail, um Ihre Terminanfrage und die Gültigkeit Ihrer Mailadresse zu bestätigen.

Sollen Sie keine Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte auch Ihren Spamordner und die eingegebene Mailadresse auf Schreibfehler.

5. Wir prüfen Ihre Anfrage

Ihre Terminanfrage wird nun in unserer Praxissoftware angezeigt und von uns überprüft. Steht dem Termin nichts im Wege, erhalten Sie von uns eine Mail als Bestätigung innerhalb eines Tages. Sobald Sie die Bestätigungsmail mit den Aufklärungsbogen erhalten haben, ist Ihr Termin verbindlich gebucht.

Was muss ich zum Impftermin mitbringen?

Ausgefüllte Impfunterlagen

Um die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten bitten wir Sie, den Aufklärungsbogen und die Einwilligungserklärung vorab auszudrucken, auszufüllen und zu Ihrem Impftermin mitzubringen. Gerne können Sie die Dokumente handschriftlich ausfüllen. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Unterschrift. Falls Sie die Unterlagen noch nicht per Mail bekommen haben, können Sie diese auch hier herunterladen:

Download Impfunterlagen (Biontech)

Impfausweis

Wir dokumentieren die Impfung in Ihrem Ausweis. Bitte bringen Sie den Impfausweis deshalb zu jedem Impftermin mit.

Versichertenkarte

Dies gilt nur für gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten.

pünktlich sein

Da unsere Praxis-Räumlichkeiten keine abstandskonforme Wartemöglichkeit im Innenbereich zulassen, wir die Impfungen inkl. der Dokumentationen vorbereiten müssen und Aufklärungsgespräche unterschiedlich lang ausfallen können, sollten Sie mit Wartezeiten vor unserer Praxis (im Freien) rechnen. Um die Wartezeiten für alle so gering wie möglich zu halten, seien Sie bitte pünktlich und bringen Sie alle zuvor genannten Unterlagen mit.

Fragen unserer Patienten

Weshalb bekomme ich im Formular keine Termine angezeigt?

Im Anmeldefenster werden nur freie Termine angezeigt. Wenn Sie keine Termine auswählen können, sind bereits alle Termine für das nächste Impfdatum vergeben. 

Da wir schrittweise die Zeitfenster freischalten und es auch kurzfristig zu Änderungen bei der zur Verfügung stehenden Impfmenge kommen kann, können Termine kurzfristig wieder frei werden.

Ich wohne in der Nähe und bin flexibel. Kann ich eine Impfung bekommen, wenn an einem Impftag einmal eine Impfung übrig sein sollte?
Sollten bei einem Impftermin einmal Impfungen übrig bleiben - z.B. weil kurzfristig ein Patient krankheitsbedingt verhindert ist - telefonieren wir unsere Warteliste ab. Bisher konnten wir so alle überschüssigen Impfungen verimpfen. Gleichwohl sind die Patienten unserer Warteliste nicht immer sofort telefonisch erreichbar und in unmittelbarer Praxisnähe verfügbar.
 
Deshalb führen wir für jeden Impftermin eine „Springer“-Liste mit Patienten, die wir in diesen Fällen kurzfristig in die Praxis einbestellen können. 
 
Wenn Sie am nächsten Impftag telefonisch gut erreichbar sind und an dem Tag nachmittags innerhalb von 20 Minuten flexibel in unserer Praxis sein könnten, können Sie sich gerne über folgendes Formular auf unsere wöchentliche Springerliste setzen lassen. Bitte beachten Sie: Wir melden uns nur im Fall, dass eine Impfung übrig ist und vermerken Sie nur für das jeweils aktuelle Impfdatum. 
 
Voraussetzungen: kein Corona in den letzten 6 Monaten, noch keinen Impftermin im Impfzentrum, nur Erstimpfungen.
 

Anmeldung zur Springer-Liste

 

    Anmeldeformular

    Klicken Sie auf den folgenden Button, um das Terminanmeldeformular anzuzeigen. Für eine Terminbuchung wird eine Verbindung zu den Servern der medatixx GmbH & Co. KG hergestellt. Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


    Jetzt Impftermin buchen